BürgerBus Westerstede e.V.
Für mehr Mobilität in Westerstede
Logo
Logo

Telefon VBN Ihre Fahrplanauskunft am Telefon, direkt vom VBN
als kostengünstige Festnetznummer:  0421 - 596059
FahrPlaner

Gefahr Immer aktuelle Verkehrs-Infos hier: ## Derzeit 1 Hinweis! ##
Detaillierte Infos finden Sie hier: Verkehrs-Info

Betriebsaufnahme weiter ungewiss

Die anhaltende Corona-Pandemie beeinflusst unser tägliches Leben. Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen bestimmen den Alltag.
Viele unserer Fahrerinnen und Fahrer gehören zu einer Risikogruppe, ebenso viele unserer Fahrgäste.
Der Vorstand vom Verein BürgerBus Westerstede ist übereingekommen, dass die Wiederaufnahme des Linienbetriebes der Busse in Westerstede an die Aufhebung des allgemeinen Abstandsgebots von 1,50 m unter haushaltsfremden Personen gekoppelt wird. Dieser geforderte Mindestabstand ist derzeit in den Bürgerbus Fahrzeugen nicht durchgehend verantwortlich einzuhalten.
Die Entwicklung, Anwendung, Einhaltung und Verantwortung für ein mögliches Hygienekonzept lägen beim Verein. Selbst beim Einbau einer Schutzeinrichtung für den Fahrer, bleibt es auf den Fahrgastplätzen im Innenraum des Busses definitiv zu eng. Zudem müsste nach jeder Fahrt der Innenraum desinfiziert werden und mobilitätseingeschränkten Fahrgästen könnte beim Ein- oder Ausstieg an einer Haltestelle nicht geholfen werden.
Unter diesen vorgenannten Umständen ist derzeit eine verantwortbare einigermaßen normale Betriebsaufnahme aus Sicht des hiesigen Vorstandes noch nicht möglich. Der Aufwand stünde zudem in keinem zumutbaren Verhältnis zum Nutzen.

Aus heutiger Sicht ist eine Betriebsaufnahme vor dem 1. September 2020 nicht geplant.

Wir werden an dieser Stelle weiter informieren und bitten um Ihr Verständnis für unsere Vorsicht.

Die Mobilitätszentrale in der Peterstr. ist zu den bekannten Öffnungszeiten geöffnet.
Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und zusätzlich Donnerstag und Freitag von 15 bis 18 Uhr sowie Samstag von 10 bis 13 Uhr.
Bitte bleiben Sie gesund!


TERMIN  -   Donnerstag, den 6. August 2020 - 19 Uhr -  Fahrertreffen im RDS-Forum   -  

Erhalt einer Spende

Spende Nachdem vor kurzem einige Fahrer eine Erste-Hilfe-Auffrischung erhielten, sollten über unseren Werbepartner, der Kopernikus-Apotheke im Famila-Markt, so genannte Taschenbeatmungsmasken für jeden Bus bestellt werden. Als die Inhaberin der Apotheke, Frau Gerke, davon hörte, sagte Sie uns spontan zu, die Taschenbeatmungsmasken zu besorgen und dem BürgerBus-Verein als Spende zu übergeben. Hinni Röben als Fahrzeugwart nahm die Taschenbeatmungsmasken am 25.7.2019 in Empfang. Der Verein dankt Frau Gerke.


Fahrer gesucht Schnuppertage für neue Busfahrer

Der Verein BürgerBus Westerstede e.V. leistet mit seinen ehrenamtlichen Fahrern und den beiden in Westerstede verkehrenden Bussen einen öffentlichen und für jedermann zugänglichen Fahrdienst.

So können Einwohner der Dörfer Ocholt, Howiek, Ihausen, Ihorst, Westerloy, Torsholt, Tarbarg, Moorburg, Neuengland, Halsbek, Hoheliet und Hollriede regelmäßig und für ein geringes Fahrgeld die Innenstadt von Westerstede und damit die Einkaufsmöglichkeiten, die Ärzte, die Apotheken oder die Cafés aufsuchen.

Der BürgerBus sichert darüber hinaus einen Anschluss an den Schnellbus S35 nach Oldenburg, an den Bus 350 nach Bad Zwischenahn oder an den Zug am Bahnhof Ocholt.

Dass es diese zahlreichen Möglichkeiten überhaupt gibt, ist den vielen ehrenamtlichen und sehr engagierten Fahrern zu verdanken, die sich und damit ihre Freizeit allen Bürgern ohne Entschädigung zur Verfügung stellen.

Diesem Engagement gebührt ganz besonderer Dank!

„Bürger fahren Bus für Bürger“ ist daher auch die treffende Umschreibung dieses Systems, das jedoch maßgeblich vom Engagement der Gesellschaft lebt. Auch wenn die Vielzahl der „nutzenden“ Bürger erfreulich ist, so bedarf es jedoch auch einer ausreichenden Zahl „fahrender“ Bürger, um den zeitlichen Aufwand für jeden Fahrer erträglich zu gestalten. Damit der Fahrdienst in bewährter Form auch in Zukunft gewährleistet werden kann, ruft der Verein dringend zur Mitgestaltung durch weitere Fahrerinnen und Fahrer auf.

Für Interessierte werden nun individuelle Schnuppertage angeboten.

An diesen Tagen schaut man einem erfahrenen Fahrer über die Schulter und lässt sich die Dinge rund um das Fahren eines BürgerBusses ganz unverbindlich erklären.

Wer Lust und ein wenig Zeit zum BürgerBusfahren hat, möge sich entweder telefonisch unter 04488 – 55593 an den Verein wenden oder zu den Öffnungszeiten in der Mobilitätszentrale, Peterstr.1, vorbeikommen.


Betrieb einer Mobilitätszentrale in Westerstede

Seit einigen Jahren betreibt unser Verein in der Peterstr. 1 (Fußgängerzone unweit vom Markt) eine Mobilitätszentrale. Unsere geschulten ehrenamtlichen Mitarbeiter erteilen umfangreiche Informationen rund um Bus und Bahn. LOGO DB Bahn Hier finden Sie eine DB-Agentur, eine VBN-Vorverkaufsstelle, ein Flixbus-TicketCenter und weitere Mobilitätsangebote rund um Bus und Bahn. Dort ist auch unsere Geschäftsstelle als Anlaufstelle für alle BürgerBus-Interessierte. Geöffnet ist: LOGO Flixbus montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und zusätzlich donnerstags und freitags von 15 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr. Die Beratung ist hier immer ausführlich und persönlich. Weitere Infos unter: Hier


GESUCHT   -   Könnten Sie sich vorstellen, bei uns als Fahrer oder Mitarbeiter in der DB-Agentur zu unterstützen? Dann zögern Sie nicht. Alles weitere finden Sie hier: Infos für Interessierte